[fbvideo link=”https://www.facebook.com/ISshivanand/videos/1789025484649088/” width=”500″ height=”400″ onlyvideo=”1″]

In simple words, a Guru is someone who can make us a child once again.

Like a flower which blooms in the morning starts to wilt in the noonday sun, we too when we begin our lives are chirpy and innocent. But the harshness of our experiences slowly takes that beauty away.

And then enters a Guru, a father figure that reminds us we can be a child once more.

He is to us what rain is to a flower. Once again we become the child and with his grace we blossom and bloom.

Even the most macho starts to giggle.

Even the loner starts to experience sibling love, all children of the Guru uniting together in a bond unexplainable, making the life of the divine a bit more tough.

It’s good to be together, it’s good to have a parent.
It’s good to be a child, it’s good to be innocent and chirpy.
A true Guru will have followers laughing like children and not serious like a portrait frozen in time.
So let’s today awaken the inner child and let it dance to the tunes of our Guru’s love.
For, our master is true and our love pure.
Let’s gift this to our family destined and chosen.
For remember only the one like the child may enter the kingdom of heaven.
Love you all bless you all.
Namah shivay

In einfachen Wörter ein Guru is jemand, der dich wieder fühlen lässt wie ein Kind. Wie eine Blume, die in der früh aufgeht und in der Mittagssonne niedergeht, so fangen wir auch morgens unschuldig und fröhlich unser Leben an, aber durch unsere negativen Erfahrungen verliert es langsam seine Schönheit. Und dann kommt dein Guru, ein Vaterfigur, der uns dran erinnert, wieder ein Kind zu sein. Er ist für uns wie der Regen für eine Blume. Ein mal wieder werden wir das Kind und mit seinem Segen blühen wir auf und sogar der grösste Macho fängt an zum lächeln. Der einsame Mensch spürt die geschwisterliche Liebe, alle Kinder vom Guru werden vereinigt in einem nicht erklärbaren Bund, macht das Leben von dem Göttlichen ein bisschen stärker. Es ist gut zusammen zu sein, es ist gut Eltern zu haben, es gut Kind zu sein und es ist gut unschuldig und fröhlich zu sein. Ein wahrer Guru hat Anhänger, die lachen als Kinder und nicht Ernst sind wie ein Porträt gefroren in der Zeit. So lassen wir heute unser innerliches Kind in uns erwachen und lasse es tanzen zu den Klängen von der Liebe unserem Gurus. Weil unser Meister ist wahr und unsere Liebe ist pur. Lass uns das Geschenk an unserem Familie, die wir auserwählt haben und mit dem wir seelisch verbunden sind, geben. Erinnere, dass nur der jenige, der wie ein Kind ist, das Himmelreich eintreten kann.